Zum Hauptinhalt springen

Are you the one? 
Lies, was unsere Kolleg:innen über TK Elevator sagen, um uns besser kennenzulernen. 

Robin Ristl, Modernization Technician in Deutschland

Sicherheit am Arbeitsplatz ist eine Top-Priorität bei TK Elevator und ist tief verankert in unserer Identität. Robin lebt seinen Arbeitsalltag nach diesem Prinzip. Lies mehr über Robins Routine und seine Erfahrungen.

 

TK Elevator: Erzähle uns bitte ein wenig über Dich, Deine Ausbildung/Deine Karriere und was Dich in die Aufzugsbranche getrieben hat?

Robin: Als ich mit 19 meine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker beendet hatte, arbeitete ich für drei Monate in einem kleinen Aufzugsunternehmen. Schnell stellte ich fest, dass dies meine Berufung war. Nach meinem Grundwehrdienst fing ich bei dem Unternehmen im Januar 2010 eine Ausbildung als Aufzugsmonteur an. Fasziniert von der Technik machte ich nach der Ausbildung meinen Elektromeister für Gebäude und Energietechnik, so dass ich seit 08.2018 den Meistertitel tragen darf. Seit 01.07.2018 gehöre ich zu TK Elevator Einsteller für Aufzüge in der Modernisierung.

 

TK Elevator: Beschreibe bitte Deine Position bei TK Elevator und was Dich an Deinem Job am meisten reizt?

Robin: Ich nehme Aufzüge in Betrieb die komplett oder teilmodernisiert wurden.

Am meisten reizt mich daran jeden Tag neue Technik kennenzulernen und die damit entstehenden Probleme zu lösen. 

 

TK Elevator: Warum hast Du Dich für TK Elevator als Arbeitgeber entschieden?

Robin: Die robusten und sicheren Produkte, die auf dem Markt etabliert sind, haben mich überzeugt bei TK Elevator zu arbeiten.

 

„Keep our people safe“ ist in unserer TK Elevator​​​​​​​-Identität verankert. Was bedeutet es für Dich?

Als Sicherheitsbeauftragter bedeutet das für mich jeden Tag mit meinen Kolleg:innen qualitativ hochwertige und sichere Arbeit zu leisten.

Kein Auftrag ist so wichtig, keine Aufgabe so dringend, dass man sie nicht sicher ausführen kann!

Robin Ristl
Modernization Technician in Deutschland

TK Elevator: Sicherheit am Arbeitsplatz ist eine unserer obersten Prioritäten. Kannst du uns Deine diesbezüglichen Erfahrungen bei TK Elevator mitteilen? Wie lebst Du es?

Robin: TK Elevator gibt mir jeden Tag die Zeit und die Möglichkeit sicher zu arbeiten. Sicherheit am Arbeitsplatz fängt schon mit dem Weg zur Arbeit an und hört mit dem Weg bzw. dem Erreichen des Zuhauses auf. Ich versuche als Sicherheitsbeauftragter immer eine Vorbildfunktion einzunehmen und achte darauf, alle Sicherheitsvorschriften einzuhalten.

 

TK Elevator: Wie trägst Du in Deiner Position zur Sicherheit am Arbeitsplatz bei? Bitte erkläre.

Robin: Ich trage jeden Tag ein Stück zur Arbeitssicherheit bei, indem ich meine PSA trage und meine Kolleg:innen dazu anhalte es mir gleich zu tun.

 

TK Elevator: Möchtest Du uns weitere Anmerkungen/Anmerkungen zum Thema „Sicherheit am Arbeitsplatz“ bei TK Elevator mitteilen?

Robin: Kein Auftrag ist so wichtig, keine Aufgabe so dringend, dass man sie nicht sicher ausführen kann!

 

Vielen Dank, Robin! Gehe bitte weiterhin als gutes Beispiel voran!

Würdest Du auch gerne unserem Team beitreten?
Hier findest Du unsere Stellenangebote.